Termine vom
Montag, 31. Juli 2017 - Sonntag, 06. August 2017


Dienstag, 01. August 2017
Icon Handwerker-Parcours für Familien Windisch (AG)
  In zehn verschiedenen Werkstätten können Gross und Klein den Spezialisten bei der Arbeit zuschauen, selber ausprobieren oder Gegenstände eigenhändig anfertigen und mit nach Hause nehmen.Bei den Römern in der Antike und den Klosterbewohnern im Mittelalter wurden viele Dinge von Hand hergestellt. Die Qualität und der Wert eines Produktes waren vom Material, vom Aufwand und dem Können eines Handwerkers oder einer Handwerkerin abhängig.
(von guidle)

Mittwoch, 02. August 2017
Icon Handwerker-Parcours für Familien Windisch (AG)
  In zehn verschiedenen Werkstätten können Gross und Klein den Spezialisten bei der Arbeit zuschauen, selber ausprobieren oder Gegenstände eigenhändig anfertigen und mit nach Hause nehmen.Bei den Römern in der Antike und den Klosterbewohnern im Mittelalter wurden viele Dinge von Hand hergestellt. Die Qualität und der Wert eines Produktes waren vom Material, vom Aufwand und dem Können eines Handwerkers oder einer Handwerkerin abhängig.
(von guidle)
Donnerstag, 03. August 2017
Icon Handwerker-Parcours für Familien Windisch (AG)
  In zehn verschiedenen Werkstätten können Gross und Klein den Spezialisten bei der Arbeit zuschauen, selber ausprobieren oder Gegenstände eigenhändig anfertigen und mit nach Hause nehmen.Bei den Römern in der Antike und den Klosterbewohnern im Mittelalter wurden viele Dinge von Hand hergestellt. Die Qualität und der Wert eines Produktes waren vom Material, vom Aufwand und dem Können eines Handwerkers oder einer Handwerkerin abhängig.
(von guidle)
Freitag, 04. August 2017
Icon Handwerker-Parcours für Familien Windisch (AG)
  In zehn verschiedenen Werkstätten können Gross und Klein den Spezialisten bei der Arbeit zuschauen, selber ausprobieren oder Gegenstände eigenhändig anfertigen und mit nach Hause nehmen.Bei den Römern in der Antike und den Klosterbewohnern im Mittelalter wurden viele Dinge von Hand hergestellt. Die Qualität und der Wert eines Produktes waren vom Material, vom Aufwand und dem Können eines Handwerkers oder einer Handwerkerin abhängig.
(von guidle)
Samstag, 05. August 2017
Icon Handwerker-Parcours für Familien Windisch (AG)
  In zehn verschiedenen Werkstätten können Gross und Klein den Spezialisten bei der Arbeit zuschauen, selber ausprobieren oder Gegenstände eigenhändig anfertigen und mit nach Hause nehmen.Bei den Römern in der Antike und den Klosterbewohnern im Mittelalter wurden viele Dinge von Hand hergestellt. Die Qualität und der Wert eines Produktes waren vom Material, vom Aufwand und dem Können eines Handwerkers oder einer Handwerkerin abhängig.
(von guidle)
Sonntag, 06. August 2017
Icon Handwerker-Parcours für Familien Windisch (AG)
  In zehn verschiedenen Werkstätten können Gross und Klein den Spezialisten bei der Arbeit zuschauen, selber ausprobieren oder Gegenstände eigenhändig anfertigen und mit nach Hause nehmen.Bei den Römern in der Antike und den Klosterbewohnern im Mittelalter wurden viele Dinge von Hand hergestellt. Die Qualität und der Wert eines Produktes waren vom Material, vom Aufwand und dem Können eines Handwerkers oder einer Handwerkerin abhängig.
(von guidle)

Icon Öffentliche Führung Schwyz (SZ)
  Auf dem Rundgang durch die Ausstellung «Entstehung Schweiz» erzäht Mechthild, Äbtissin im Kloster Seedorf / Uri, Geschichten und Anekdoten aus ihrem Leben. Gemäss Klostergeschichte ist sie eine historisch belegte Persönlichkeit. Sie gilt als erste Äbtissin des Klosters Seedorf im Kanton Uri. Gründer des Klosters war Arnold von Brienz.
(von guidle)
Icon Öffentliche Führung: Ein Hallwyler beim König Seengen (AG)
  Führung durch Schloss HallwylDietrich von Hallwyl macht am Ende des Mittelalters Karriere beim König von Frankreich. Im Gefolge von Louis XI hat er manches Abenteuer bestanden, wie sein Freund berichtet. Die Ausstellung zeichnet anhand der Chronik Ludwig von Diesbachs eine Adelslaufbahn nach. Unter Dietrich gediehen Schloss und Herrschaft Hallwyl: Salzhandel und Teichwirtschaft liessen Geld sprudeln. Haushaltbücher und Schlossbauten verraten, wie es wieder verschwand. Pralles Leben im 15.
(von guidle)

[ Zurück ]