Weitere Veranstaltungen


Freitag, 20. September 2019
Icon Friedrichs Verhängnis - Reenactment Führung im Schloss Werdenberg (SG)
  Exklusiv und nur an zwei Abenden: Die neue Reen­actment-Führung mit dem Team der «Mond­nacht im Mittelalter» ist ein spannender, abend­licher Rundgang durch die frühe Grafenzeit.In einer Nacht im Jahr 1290 stürzt der wohl berühmteste Gefangene Werden­bergs, Bischof Friedrich von Montfort aus Chur, über die Aussenmauer der Burg ab. Für jede Hilfe ist es zu spät. In der Burg entsteht Aufregung.
(von guidle)
Icon Friedrichs Verhängnis - Reenactment Führung im Schloss Werdenberg (SG)
  Exklusiv und nur an zwei Abenden: Die neue Reen­actment-Führung mit dem Team der «Mond­nacht im Mittelalter» ist ein spannender, abend­licher Rundgang durch die frühe Grafenzeit.In einer Nacht im Jahr 1290 stürzt der wohl berühmteste Gefangene Werden­bergs, Bischof Friedrich von Montfort aus Chur, über die Aussenmauer der Burg ab. Für jede Hilfe ist es zu spät. In der Burg entsteht Aufregung.
(von guidle)
Samstag, 21. September 2019
Icon Auf dem Mönchspfad - von Bennwil zum Kloster Schöntal Bennwil (Ba)
  Auf einer Wanderung gehen die TeilnehmerInnen den Weg der Schöntaler Mönche bei ihrem Messdienst in Bennwil. Der Geograf Eneas Domeniconi und der Kulturhistoriker Remigius Suter erzählen unterwegs viel Wissenswertes zur Geschichte. Diese Route steht in keinem Wanderführer. Sie wurde auch nur über eine relativ kurze Zeit begangen, der Weg der Schöntaler Mönche nach Bennwil, damit in der dortigen Kirche die Messe gelesen werden konnte.
(von guidle)
Icon Friedrichs Verhängnis - Reenactment Führung im Schloss Werdenberg (SG)
  Exklusiv und nur an zwei Abenden: Die neue Reen­actment-Führung mit dem Team der «Mond­nacht im Mittelalter» ist ein spannender, abend­licher Rundgang durch die frühe Grafenzeit.In einer Nacht im Jahr 1290 stürzt der wohl berühmteste Gefangene Werden­bergs, Bischof Friedrich von Montfort aus Chur, über die Aussenmauer der Burg ab. Für jede Hilfe ist es zu spät. In der Burg entsteht Aufregung.
(von guidle)
Icon Friedrichs Verhängnis - Reenactment Führung im Schloss Werdenberg (SG)
  Exklusiv und nur an zwei Abenden: Die neue Reen­actment-Führung mit dem Team der «Mond­nacht im Mittelalter» ist ein spannender, abend­licher Rundgang durch die frühe Grafenzeit.In einer Nacht im Jahr 1290 stürzt der wohl berühmteste Gefangene Werden­bergs, Bischof Friedrich von Montfort aus Chur, über die Aussenmauer der Burg ab. Für jede Hilfe ist es zu spät. In der Burg entsteht Aufregung.
(von guidle)

Donnerstag, 26. September 2019
Icon Männer und Frauen unter einem Dach!? Frauenfeld (Th)
  Das Historische Museum Thurgau bietet mit den «Museumshäppli» geistige Nahrung und erholsame Momente in der Mittagspause. An diesem Tag: Glattdeckdampfer und Salonschiffe. Männer und Frauen unter einem Dach!?
(von guidle)
Samstag, 28. September 2019
Icon Festschmaus im Jarlszelt ()
  Nordic Wild Rose organisiert ein exklusives Erlebnis.(28. Sept. 2019)
(von Adrian Salathe)
Sonntag, 06. Oktober 2019
Icon Schweizer Schlössertag Lenzburg (AG)
  Mittelalterliche Spiele auf Schloss LenzburgAm 4. Schweizer Schlössertag unter dem Motto "Spielen, Jouer, Giocare!" dreht sich auf Schloss Lenzburg alles um mittelalterliche Spiele. Stellen Sie beim Ritterturnier Geschick, Balance und Stärke unter Beweis. Beim Pferderennen, Sackprügeln und Schwertkampf muss Tugend bewiesen werden. Am Schluss werden Würfelspiele gebastelt. Diese dürfen Sie mit nach Hause nehmen.
(von Guidle )
Icon Schweizer Schlössertag Habsburg (AG)
  Mittelalterliche Brettspiele auf Schloss HabsburgAm 4. Schweizer Schlössertag unter dem Motto "Spielen, Jouer, Giocare!" dreht sich auf Schloss Habsburg alles um mittelalterliche Spiele. Ein Ritterheer musste oft lange warten, bis die Schlacht gegen den Feind begann. Ein Brettspiel im Zelt half, die Zeit zu überbrücken! Nicht nur das Mühle – und Würfelspiel waren sehr beliebt. Auch die Brettspiele Alquerque und Hnefatafl wurde rege gespielt.
(von Guidle)
Icon Unterwegs mit Walter Eschenbach Schwyz (Sc)
  Auf dem Rundgang durch die Ausstellung «Entstehung Schweiz» erzäht der fahrende Student Walter Eschenbach Geschichten und Anekdoten aus seinem Leben. Er ist eine fiktive Persönlichkeit aus der Zeit um 1300 und hat in Bologna Recht studiert. Sein Vater Berchtold Eschenbach III. (historisch belegt), von niederem Adel, Besitzer der Vogtei Wollishofen, kann das Studium seines Sohnes nicht mehr finanzieren.
(von Guidle AG)

Sonntag, 13. Oktober 2019
Icon Weinflösser, Weinfässer und Weinkonsum Solothurn ()
  Die Römer brachten den Wein in Amphoren nach Salodurum. Oft benutzten sie auch Schläuche aus Ziegen- oder Schweinehaut. Ein Graffiti in Pompei lautet: Wir sind voll wie die Schläuche! Im Mittelalter benutzte man für den Transport Holzfässer. Karl der Grosse hatte diese in Unkenntnis des Gärungsprozesses auch für den Weintransport vorgeschrieben. Aber die Fässer waren nicht dicht. Zum Glück hatten die Flösser auf der Aare jeweils ein Ergänzungsfässchen dabei.
(von Marie-Christine Egger)
Mittwoch, 16. Oktober 2019
Icon Senioren - Führung Schwyz (Sc)
  Rundgang durch die Ausstellung «Entstehung Schweiz». Eine Führung ohne Eile und Hektik und eine Zeitreise zu den Anfängen der Eidgenossenschaft mit wertvollen Objekten aus dem Mittelalter.
(von guidle)
Sonntag, 20. Oktober 2019
Icon Mittelalterliche Tänze - ein Tanzkurs Lenzburg (AG)
  Tänze zu Musik des 13.-14. Jh., ruhig bis beschwingt, von einfach bis nobel, aber stets natürlich bewegt.
(von Andreas Rutschmann)
Icon Mittelalterliche Tänze - ein Tanzkurs Lenzburg (AG)
  Tänze zu Musik des 13.-14. Jh., ruhig bis beschwingt, von einfach bis nobel, aber stets natürlich bewegt.
(von Andreas Rutschmann)
Icon Ritterspiele für Buben & Mädchen Schwyz (Sc)
  Eine Reise durchs Mittelalter als Ritter oder Burgfräulein für Kinder ab 5 Jahren und ihre Begleitpersonen. Familienworkshop in der Dauerausstellung «Entstehung Schweiz».
(von guidle)