Termindetails

IconSchlossführung. Stürmische Zeiten im Thurgau

Der grosse Umbruch im Thurgau beginnt im 15. Jahrhundert, als die Habsburger die Vorherrschaft im Kantonsgebiet an die Eidgenossen verlieren – mit weitreichenden Folgen für die gesamte Bodenseeregion. Nur hundert Jahre später erschüttern die Reformatoren die thurgauische Gesellschaftsordnung und sorgen erneut für turbulente Zeiten. Dr. Margrit Früh führt auf dem Rundgang im Schloss Frauenfeld durch eine höchst spannende Epoche und verdeutlicht, wie bedeutungsvoll der Thurgau für die politischen und kirchlichen Machthaber Europas in dieser Umbruchphase an der Wende zwischen Mittelalter und Neuzeit war.

mit Dr. Margrit Früh, Kunsthistorikerin

Eintritt frei

Link

http://www.historisches-museum.tg.ch

Mittwoch, 16.08.2017
18.00 h - 19.00 h

| | Andere

Veranstaltungsort

Historisches Museum Thurgau
Rathausplatz 1
8500 Frauenfeld (Th)

Tel: 058 345 73 80
Web: http://www.historisches-museum.tg.ch
Ort:   auf Karte zeigen

Eingereicht von

guidle am Montag, 17.07.2017

[ Zurück ]