Termindetails

IconVortrag: Wölfe und Werwölfe

Der Glaube an die Existenz von Werwölfen geht zurück auf die bereits für die Antike belegte Vorstellung, wonach Menschen von den Göttern in Wölfe und andere Tiere verwandelt werden können. Seit dem Mittelalter erfolgte die Verwandlung durch zauberische Mittel oder durch einen Pakt mit dem Teufel. Anhand historischer Ereignisse zeigt der Referent auf, wie und unter welchen Voraussetzungen dies geschah, weshalb der Glaube an Werwölfe an vielen Orten noch immer präsent ist und wie sich der Werwolf vom Vampir unterscheidet. Der Vortrag wird begleitet von einer Vielzahl von Dokumenten und zeitgenössischen Bildern.

Mit Kurt Lussi, Volkskundler, Ruswil

Link

http://www.naturmuseum.ch

Dienstag, 13.11.2018
20.00 h - 22.00 h

| | Andere

Veranstaltungsort

Natur-Museum Luzern
Kasernenplatz 6
6003 Luzern (Lu)

Tel: 041 228 54 11
Web: http://www.naturmuseum.ch
Ort:   auf Karte zeigen

Eingereicht von

Guidle AG am Mittwoch, 17.10.2018

[ Zurück ]