Termindetails

IconFestschmaus im Jarlszelt

Nordic Wild Rose organisiert ein exklusives Erlebnis.(28. Sept. 2019)

Ihr wolltet schon immer mal einen Wundervollen Tag in alt-Nordischer Stimmung verbringen? Nein, kein MA-Markt-Besuch. Keine "eingezäunte" Lagerei wo man sein Essen selber zubereiten soll. Wie wäre es mit einem Festschmaus im Jarlszelt? Ja Eure Gedanken gehen in die richtige Richtung...Wir bieten einmalige Erlebnisgastronomie der anderen Art.

Unsere Knorr unter dem Namen «TT Schiffbruch» hält Segel auf dem Rhein gen Basel bei Augustgau. Bei Ankunft bauen wir ein riesiges Jarlszelt auf, im Langhausstiel mit passender Einrichtung. Es wird im Zelt gekocht, getrunken und gelacht, die Bard/innen/en mit Beifall bedacht und wer weiss vielleicht auch getanzt.

Dieser exklusive Even für eine Handvoll Gäste ist uns eine Herzensangelegenheit. Wir möchten euch für ein paar Goldtaler (es dürften ca. 80.- CHF/p.P. sein für das Dinner in inkl. nicht alkoholisch Getränke) die Möglichkeit bieten, ein Teil dieses ganz speziellen Tages zu werden.

Spiel, Spass & Gaumenfreuden in nordischer Atmosphäre. Es wird wohl nicht 100%ig authentisch sein, aber wir halten uns, an die mündlichen Überlieferungen unserer Völva.

Es ist KEINE klassische Lagerei, aber wir würden es sehr schätzen, wenn der eine oder andere Gast aus dem Mittelalter sein Zelt mitnimmt evtl. des Nachmittags etwas seines handwerklichen Geschicks darbietet. Wer möchte denn auch nach einem solchen Fest gleich wieder die Pferde satteln? Den Wanst voller Met und dem leckersten Teilen des "Schwarzwilds".

Haben wir Eurer Interesse Geweckt? Schildmaiden, Wallküren, Berserker, Sehende, Reisende, Krieger, Adelige, Halbgöttliche & auch der Pöbel sind herzlich eingeladen.Anmeldung bis 2.8. 2019 bitte via FB-Seite-PN (Wild Rose Events by GCS), oder Whatsapp (078 880 91 28) Die Plätze im Jarls-Zelt sind beschränkt.

Link

https://www.facebook.com/Wild-Rose-Events-by-GCS-614626352357871/

Samstag, 28.09.2019
12.00 h - 00.00 h

| | Andere

Veranstaltungsort

Basel, Detail wird noch bekannt gegeben

Ort:   auf Karte zeigen

Eingereicht von

Adrian Salathe am Montag, 29.07.2019

[ Zurück ]