Termine vom
Montag, 01. Juli 2019 - Sonntag, 07. Juli 2019


Montag, 01. Juli 2019
Icon Auge in Auge mit dem Greifvogel Wildegg (AG)
  Der Falkner führt mit seinen Greifvögeln eine Jahrtausende alte Kunst vor. Besucherinnen und Besucher erleben atemberaubende Flugkünste und erfahren in Erzählungen von der Beizjagd im Mittelalter.
(von Guidle AG)

Icon Auge in Auge mit dem Greifvogel Wildegg (AG)
  Der Falkner führt mit seinen Greifvögeln eine Jahrtausende alte Kunst vor. Besucherinnen und Besucher erleben atemberaubende Flugkünste und erfahren in Erzählungen von der Beizjagd im Mittelalter.
(von Kreidl)
Dienstag, 02. Juli 2019
Icon Auge in Auge mit dem Greifvogel Wildegg (AG)
  Der Falkner führt mit seinen Greifvögeln eine Jahrtausende alte Kunst vor. Besucherinnen und Besucher erleben atemberaubende Flugkünste und erfahren in Erzählungen von der Beizjagd im Mittelalter.
(von Guidle AG)
Icon Auge in Auge mit dem Greifvogel Wildegg (AG)
  Der Falkner führt mit seinen Greifvögeln eine Jahrtausende alte Kunst vor. Besucherinnen und Besucher erleben atemberaubende Flugkünste und erfahren in Erzählungen von der Beizjagd im Mittelalter.
(von Kreidl)
Mittwoch, 03. Juli 2019
Icon Auge in Auge mit dem Greifvogel Wildegg (AG)
  Der Falkner führt mit seinen Greifvögeln eine Jahrtausende alte Kunst vor. Besucherinnen und Besucher erleben atemberaubende Flugkünste und erfahren in Erzählungen von der Beizjagd im Mittelalter.
(von Guidle AG)
Icon Auge in Auge mit dem Greifvogel Wildegg (AG)
  Der Falkner führt mit seinen Greifvögeln eine Jahrtausende alte Kunst vor. Besucherinnen und Besucher erleben atemberaubende Flugkünste und erfahren in Erzählungen von der Beizjagd im Mittelalter.
(von Kreidl)

Donnerstag, 04. Juli 2019
Icon Auge in Auge mit dem Greifvogel Wildegg (AG)
  Der Falkner führt mit seinen Greifvögeln eine Jahrtausende alte Kunst vor. Besucherinnen und Besucher erleben atemberaubende Flugkünste und erfahren in Erzählungen von der Beizjagd im Mittelalter.
(von Guidle AG)
Icon Auge in Auge mit dem Greifvogel Wildegg (AG)
  Der Falkner führt mit seinen Greifvögeln eine Jahrtausende alte Kunst vor. Besucherinnen und Besucher erleben atemberaubende Flugkünste und erfahren in Erzählungen von der Beizjagd im Mittelalter.
(von Kreidl)
Freitag, 05. Juli 2019
Icon Auge in Auge mit dem Greifvogel Wildegg (AG)
  Der Falkner führt mit seinen Greifvögeln eine Jahrtausende alte Kunst vor. Besucherinnen und Besucher erleben atemberaubende Flugkünste und erfahren in Erzählungen von der Beizjagd im Mittelalter.
(von Guidle AG)
Icon Auge in Auge mit dem Greifvogel Wildegg (AG)
  Der Falkner führt mit seinen Greifvögeln eine Jahrtausende alte Kunst vor. Besucherinnen und Besucher erleben atemberaubende Flugkünste und erfahren in Erzählungen von der Beizjagd im Mittelalter.
(von Kreidl)
Samstag, 06. Juli 2019
Icon Auge in Auge mit dem Greifvogel Wildegg (AG)
  Der Falkner führt mit seinen Greifvögeln eine Jahrtausende alte Kunst vor. Besucherinnen und Besucher erleben atemberaubende Flugkünste und erfahren in Erzählungen von der Beizjagd im Mittelalter.
(von Guidle AG)

Icon Auge in Auge mit dem Greifvogel Wildegg (AG)
  Der Falkner führt mit seinen Greifvögeln eine Jahrtausende alte Kunst vor. Besucherinnen und Besucher erleben atemberaubende Flugkünste und erfahren in Erzählungen von der Beizjagd im Mittelalter.
(von Kreidl)
Sonntag, 07. Juli 2019
Icon Auge in Auge mit dem Greifvogel Wildegg (AG)
  Der Falkner führt mit seinen Greifvögeln eine Jahrtausende alte Kunst vor. Besucherinnen und Besucher erleben atemberaubende Flugkünste und erfahren in Erzählungen von der Beizjagd im Mittelalter.
(von Guidle AG)
Icon Auge in Auge mit dem Greifvogel Wildegg (AG)
  Der Falkner führt mit seinen Greifvögeln eine Jahrtausende alte Kunst vor. Besucherinnen und Besucher erleben atemberaubende Flugkünste und erfahren in Erzählungen von der Beizjagd im Mittelalter.
(von Kreidl)
Icon Unterwegs mit Äbtissin Mechthild Schwyz (Sc)
  Führung in historischem Kostüm.Auf dem Rundgang durch die Ausstellung «Entstehung Schweiz» erzäht Mechthild, Äbtissin im Kloster Seedorf / Uri, Geschichten und Anekdoten aus ihrem Leben. Gemäss Klostergeschichte ist sie eine historisch belegte Persönlichkeit. Sie gilt als erste Äbtissin des Klosters Seedorf im Kanton Uri. Gründer des Klosters war Arnold von Brienz.
(von guidle)
Icon In Stattmure Burger und Swine - Solothurn und die heilige Zahl 11 Solothurn ()
  Das edle Frauenzimmer Marie Eggerin führt die TeilnehmerInnen sicher durch die schmutzigen Strassen Solothurns - neben den Misthaufen tummeln sich Schweine und Hühner in Schlamm und Dreck. Krankheiten sind häufig anzutreffen. Höchste Zeit also, die Gassen zu pflastern!
(von guidle)

[ Zurück ]